Mundartverein lädt in die Bar ein

Wenn alle Blätter fallen, blättert der Mechterstädter Mundartverein wieder in der Geschichte seines Dorfes. Zur 2015-er Ausgabe des beliebten Heimatnachmittags laden die Protagonisten um ihre Vorsitzende Ursel Dübner für Sonnabend, 21. November, in die Bar  des Saales “Zum Prinzen Albert” ein Dort erfahren Besucher ab 14 Uhr interessante Begebenheiten über alte Bauern, welche Katastrophen die Gemeinde überstanden hat, was “Europas Großmutter” Queen Victoria mit Mechterstädt zu tun hatte und noch vieles andere mehr. Für Essen und Trinken ist wie immer gesorgt. Einwohner und Besucher von Mechterstädt sind herzlich willkommen. Druckfrisch erwerben können sie an diesem Tag auch eine neue Ausgabe der Mechterstädter Heimatgeschichten.

Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert.