Edelhof öffnet am 11. September

Der Sonntag gehört dem Denkmal

Unser altes Steinhaus, in dem sich einst die Adligen des Dorfes wärmten, öffnet auch dieses Jahr am Tag des offenen Denkmals wieder für das gemeine Volk die Türen. Am Sonntag, 11. September, kann man sich von 10 bis 17 Uhr  in den Gebäuden umschauen. Das Hauptgebäude mit  den weiteren zwei Gebäudeteilen wurde um 1526 als Rittergut erbaut. Es diente als Sitz der Gutsherren von Hopfgarten und von Gräfendorff. Das Wohngebäude entstand als zweigeschossiger verputzter Fachwerkbau mit Knüppelwalmdach. Im Steinhaus befinden sich historische Deckengemälde. Einst befand sich das Haus in Privatbesitz. Heute ist es Eigentum der Gemeinde.

Öffnungszeiten am 11. September 2016

10 – 17 Uhr (sonst nicht geöffnet)

Führungen

Stündlich durch Mitglieder des Traditions- und des Mundartvereins

Aktionen

Kinderprogramm, Kunsthandwerker, Speisen und Getränke, Informationen zur künftigen Nutzung der denkmalgeschützten Anlagen

Kontakt

Gerald Büchner, Mechterstädter Traditionsverein, Tel.: 0172 3642352, E-Mail: gerald.buechner@gmail.com

Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert.