25. Februar 2017: Zweites Steinhauskonzert

Deckenornament im Steinhaus. Foto: Rita Specht

Noch nix vor am Sonnabend? Dann wäre doch der Besuch des 2. Steinhauskonzertes eine Alternative zum Fernsehsessel. Im Gewölbekeller des alten Edelhofes an der Kirche von Mechterstädt sind die Musiker von Drum’n Guitar zu Gast, die schon zur ersten Ausgabe der Konzertreihe (?) die Wackersteine zum Beben gebracht haben – Benjamin Trostdorf und Johannes Luster. Auch beim neuerlichen Benefizkonzert, das wieder vom Heimatverein organisiert wird, ist der Eintritt frei. Spenden sind jedoch sehr willkommen. Sie sollen  diesmal der Deutschen Krebshilfe zugute kommen. Ab 18 Uhr kann man die Treppenstufen zum Keller hinabsteigen, Wein trinken, einen Imbiss nehmen und über Gott, die Welt und  Donald Trump reden. Oder auch nicht.

Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert.