Ergebnisse der Bundestagswahl in der Landgemeinde Hörsel

Ergebnisse von Mechterstädt
Die Wahlbeteiligung zur Bundestagswahl am 24.September 2017 betrug 67,5 Prozent.
Zum Direktkandidaten des Bundestages wählten die Einwohner von Mechterstädt Tankred Schipanski (CDU) mit 233 Stimmen, gefolgt von den Kandidaten der SPD (96), der AfD (93) und der Linken (90). Die Kandidaten von FDP, Grünen und Freien Wählern erhielten 33, 12 und 10 Stimmen.
Die Parteienstimme wurde wie folgt in Mechterstädt vergeben: CDU (35,5 %), SPD (17,1 ), AfD (15,9), Linke (13,7), FDP (8,7), Grüne (3,0), Die Partei (1,8), Freie Wähler (1,6), NPD (1,2), Piraten (0,5), BGE (0,5) und die Vegetarier (0,4). Die drei Parteien ÖDP, MLPD und DM erhielten keine Stimmen in Mechterstädt.
Ergebnisse der Landgemeinde Hörsel
Das Direktmandat für den neuen deutschen Bundestag holte in der Landgemeinde Hörsel  Tankred Schipanski CDU  mit 36,6 Prozent  der abgegebenen Stimmen (absolut: 1180 Stimmen). Mit 22,9 Prozent schnitt Günther Carsten (AfD) ab (absolut: 737 Stimmen), gefolgt von Petra Heß (SPD)  mit 16,3 Prozent (absolut: 527 Stimmen.)
Ergebnis der Parteistimme: CDU 33,6 Prozent (absolut: 1082), AfD 22,2 Prozent (absolut: 715), SPD 13,8 Prozent (absolut: 444), Die Linke 13 Prozent (absolut: 420), FDP 7,1 Prozent (absolut: 228), Grüne 2,9 Prozent (absolut: 93), Freie Wähler 2,5 Prozent (absolut: 81), NPD 1,7 Prozenz (absolut: 56) und die “Spaßpartei” Die Partei holte mit 1,5 Prozent 48 Stimmen.
Insgesamt waren 3987 Personen in der Landgemeinde berechtigt, ihre Stimme abzugeben, 3272 machten davon Gebrauch. Die Wahlbeteiligung lag bei 82, 1 Prozent.

Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert.