Es lebe der Sport: Platzeinweihung und neuer Name

Geschafft! Der rundum erneuerte Sportplatz in Mechterstädt wird am Wochenende eingeweiht. Am Sonnabend, 26. und Sonntag, 27. Mai, laden der Sportverein “Victoria” Mechterstädt und die Landgemeinde Einwohner und Gäste ein, sich die Anlage an der Hörsel anzusehen. Die offizielle Eröffnung ist am Sonnabend, 10 Uhr vorgesehen. 10.30 Uhr folgen Leichtathletikwettbewerbe. Von 14 bis 16 Uhr kann man Fußball, Leichtathletik und Tennis erleben, außerdem ist Tischtennis für Jedermann geplant. Nach dem sportlichen Tag ist ab 19 Uhr Tanz im Festzelt angesagt.

Für Sonntag wird ab 10 Uhr zum Frühschoppen eingeladen. 14 Uhr spielt die Mechterstädter Traditionself Fußball.

Zum besonderen Höhepunkt wird die Einweihung auch deshalb, weil sie einem ganz besonderen Sportsmann aus Mechterstädt gewidmet ist: Der erneuerte Platz soll nach dem Sportlehrer und Trainer, Sportfreund Ewald Schünemann benannt werden, einem Enthusiasten, dem Mechterstädt in Sachen Kinder- und Jugendsport sehr viel zu verdanken hat.

Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert.