Mechterstädt Helau

Auch dieses Jahr zogen die Kleinen vom Kindergarten “Dreikäsehoch” aus Mechterstädt am Faschingsdienstag mit Musik durch die Hörsel-Gemeinde. Die 44 Mädchen und Jungen verteilten dabei selbst gebastelte Faschingsorden. Wegen des unwirtlichen Wetters musste allerdings die Laufstrecke verkürzt werden. Regen und Wind taten der guten Laune des Mini-Umzuges mit Prinzessinnen, Piraten, Bärchen und anderen phantasievoll Kostümierten aber keinen Abbruch. Ein dreifaches “Mechterstädt Helau” von Kindergärtnerin Kerstin Weist (links) und ihren Kolleginnen machte immer wieder viel Spaß. Foto: Rita Specht

Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert.